Platzierung von Leuchten in Treppenhaus

1 Jahr 11 Monate her #71 von L.Knipp
Hallo zusammen.

Folgendes Problem.


-> Schnitt.jpg


Ich benötige je eine Leuchte unter Podest 2 und Podest OG.

Im Deckenplan EG kann ich aber bei folgenden Einstellungen nur Leuchten unter Podest 1 und Podest 2 hängen:Ansichtsbereich 1.JPG

Im Deckenplan sieht das dann so aus:

-> Treppenhaus 1.jpg
-> Ansichtsbereich 1-jpg


Um eine Leuchte unter Podest OG zu positionieren, habe ich nun einen neuen Deckenplan erstellt (Podest 1 EG). Nun ist aber alles im Treppenhaus gestrichelt und ich kann keine Leuchten mehr setzten. Die rechte Leuchte unter Podest 2 EG wird trotzdem noch angezeigt. Zwei Bilder dazu:

-> Treppenhaus 2.jpg
-> Ansichtsbereich 2.jpg


Wo liegt der Fehler? Wenn ich die Ansichtstiefe auf Unendlich setze, sind die Leuchten dann an der Decke des Treppenhauses.


gruß

L.Knipp

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 10 Monate her #74 von Michael Gehrlein
Hallo Herr Knipp,

Sorry, die späte Antwort.

Leuchten sind in der Regel flächenabhängig. Mür mich ist entscheidend, dass die Leuchten nach dem Platzieren an den gewählten Stellen (Flächen) hängen, daher erzeuge ich mir von den jeweiligen Geschossen Deckenpläne, jedoch lediglich, um die Leuchten oder andere flächenbezogene Bauteile platzieren zu können.

In der Regel können bei Deckenplänen von den entsprechenden Grundebenen (z.B. OKFFB EG) die Ansichtstiefe sowie die Oberkante auf "unendlich" gesetzt werden, denn damit sucht Revit in Aufwärtsrichtung die nächstgelegene Fläche (Decke etc.) zum Platzieren selbst. Das Setzen von extra Ebenen für Podeste ist daher für den TGA-ler nicht erforderlich.

Erscheinen werden die Leuchten dann ebenso im Grundriss, sofern dort die Oberkante entsprechend positioniert ist.

Michael Gehrlein
Webmaster
AutoCAD Certified Professional

Bitte haben Sie Verständnis, dass ich im Rahmen dieses Portals keinen E-Mail-Support leisten kann. Fragenbeantwortung deshalb ausschließlich über das Forum.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 10 Monate her #75 von L.Knipp
Hallo Herr Gehrlein.

Sehen Sie sich bitte noch mal das Bild Schnitt.jpg an.
Die von Ihnen geschilderte Vorgehensweise führt dazu, dass die Leuchten unter Podest 1 und Podest 2 gesetzt werden. Podest 2 ist richtig, Podest 1 aber nicht. Stattdessen soll die Leuchte unter Podest OG.

Deshalb habe ich auch einen Deckenplan auf Basis von Podest 1 erstellt. Ebenfalls mit "Oberkante + Ansichtstiefe unendlich". Dann wird mir die Leuchte aber an die Decke des Treppenhauses gesetzt, warum auch immer.
Das Gleiche mit einem Deckenplan auf Basis von Podest 2. Leuchte an der Treppenhausdecke.
Ich bin zusammen mit einem Kollegen nicht wirklich dahinter gekommen, woran es wirklich liegt.

Inzwischen habe ich an der Unterkante von Podest OG eine Arbeitsebene erstellt und die Leuchte (Rauchmelder usw.) auf die Arbeitsebene plaziert. Dann sitzten die Einbauteile zwar im Beton, können aber schnell über einen Button am Einbauteil selber gespiegelt werden.

Das ist für mich im Moment die einzig praktikable Lösung.
Kann auch sein, dass es an der Architektur liegt, mangels Vergleichsmöglichkeiten kann ich dies aber zurzeit nicht nachvollziehen.

Gruß
L.Knipp

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 9 Monate her #78 von excats
Hallo L.Knipp,
Die Lösung war schon korrekt beschrieben.
Ich sehe in deinem Schnitt jedoch nicht die Ebene unterhalb Podest 1. Hast du keine gesetzt?

1. Es müssen Deckenpläne gemäß der orangenen Kreise vorliegen.
2. Die Ansichtsbegrenzung kann auf Oberkante unendlich stehen.
3. Wenn die Familien flächenbezogen sind müssten die jeweils an den roten Pfeilspitzen hängen bleiben. Die Unendlichkeit geht an den gelben Pfeilen weiter.

Mehr kann ich leider auch aus dieser Sichtweise nicht tun.
Gruß Uwe
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 9 Monate her #79 von Michael Gehrlein
Hallo Uwe,

genau so meinte ich das. Vielen Dank für deinen Beitrag :-)

Michael Gehrlein
Webmaster
AutoCAD Certified Professional

Bitte haben Sie Verständnis, dass ich im Rahmen dieses Portals keinen E-Mail-Support leisten kann. Fragenbeantwortung deshalb ausschließlich über das Forum.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 9 Monate her #80 von L.Knipp

excats schrieb: Hallo L.Knipp,
Die Lösung war schon korrekt beschrieben.
Ich sehe in deinem Schnitt jedoch nicht die Ebene unterhalb Podest 1. Hast du keine gesetzt?

1. Es müssen Deckenpläne gemäß der orangenen Kreise vorliegen.
2. Die Ansichtsbegrenzung kann auf Oberkante unendlich stehen.
3. Wenn die Familien flächenbezogen sind müssten die jeweils an den roten Pfeilspitzen hängen bleiben. Die Unendlichkeit geht an den gelben Pfeilen weiter.

Mehr kann ich leider auch aus dieser Sichtweise nicht tun.
Gruß Uwe


Die Ebene unterhalb Podest 1 ist EG, die gibts natürlich.

1. Hab ich gemacht
2. Hab ich gemacht
3. Bleiben sie auch. Nur nicht unter Podest OG. Egal welchen Deckenplan ich auswähle.

Gruß
L.Knipp

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Michael Gehrlein
Ladezeit der Seite: 0.188 Sekunden